Herzlich Willkommen

Hallo, liebe Besucher,

die KiTA >Unteres Münstertal< eröffnete am 15.Januar 1978 als eingruppige Einrichtung. Schon im August wurde der Turnraum zu einem zweiten Gruppenraum umgestaltet. Schließlich musste auf Grund gestiegener Kinderzahlen die überdachte Freifläche 1988 zu einem dritten Gruppenraum umgebaut werden.

Derzeit stehen 35 Ganztagsplätze zur Verfügung.

Wir arbeiten seit 1999 nach einem offenen Konzept. Die Erzieherinnen verstehen sich als Entwicklungsbegleiter, wobei wir uns an den Stärken der Kinder orientieren.

Projekte, AG´S, Waldtage...sind wesentliche Methoden unserer Kind-zentrierten pädagogischen Arbeit.

Schwerpunkte dabei sind:

BEWEGUNG

MUSIK

MEDIENKOMPETENZ

GESUNDE ERNÄHRUNG

BEGABUNGSGERECHTE UND INDIVIDUELLE FÖRDERUNG

Folgende Zertifikate wurden uns dafür verliehen:

BEWEGUNGS-KITA RLP

FELIX, wir singen gern!

TIGER-KIDS

SCHLAUMÄUSE

 PARTNERKITA DER KLEINEN FÜCHSE, RAULE-STIFTUNG

 

Eltern sind Experten ihrer Kinder !!!

Deshalb ist die Kooperation mit den Erziehungsberechtigten aus dem KiTa-Alltag nicht wegzudenken.

Sie erleben in unserer Institution zukunftsorientierte, zeitgemäße Pädagogik in einer Atmosphäre, in der sich Kinder sicher, wohl und geborgen fühlen können.

Jeder Tag gilt als neue Herausforderung.

Erzieherin kein Beruf, wie jeder andere, sondern ein Job mit hohen Anforderungen und häufig nur geringem Ansehen.

Mit Freude und Engagement widmen wir uns den vielfältigen Aufgaben.

 

Wir laden Sie ein zu einem virtuellen Besuch.

Ute Seibert

 

 

 

Ein neues Gesicht

 

Liebe Eltern, liebe Kinder,

ich möchte mich gerne als neue Erzieherin der Einrichtung bei ihnen vorstellen.

Mein Name ist Ann-Katrin Kallinowski, ich bin 29 Jahre alt und wohne mit meiner Familie in Münsterappel.

Ab sofort werde ich das Team der Kita tatkräftig unterstützen und freue mich schon jetzt auf eine gute Zusammenarbeit mit Kollegen, Eltern, Elternausschuss und natürlich vor allen Dingen mit ihren Kindern. Gemeinsam mit Michelle werde ich die Waldhexen betreuen, aber natürlich im Gruppenalltag mit allen Kindern zusammen kommen.

Ich freu mich auf eine spannende, ereignisreiche gemeinsame Zeit!

k-Ann ka

 

 

 

 

 

Impressionen vom Markt-Tag mit anschließendem Papa-Tag

 

Vom 24.10. bis 28.10. fand in unserer KiTa eine Marktwoche statt: Die Kinder beschäftigten sich damit, wo eigentlich das Obst und Gemüse herkommt, bevor es auf dem Frühstücksbuffet und auf dem Esstisch landet. „Im Supermarkt, da gibt es eine Riesenauswahl, so wie beim Baußmann halt“, weiß Lea zu berichten. „Aber so viele Äpfel, wie bei meiner Oma im Keller liegen, hat von euch noch känner gesiehn“ merkt Erik aus Winterborn an. „Auch im Garten kann man Tomaten und Nüsse und Beeren und so Sachen halt ernten, wenn einem der Garten gehört.“ Dies berichtet Samuel seinen Kumpels bei den Vorschulkindern.

In der Gruppe der Großen war man sich schnell einig: „Wir wollen einen Markttag in der KiTa machen!!!“

Zunächst wurde festgelegt, was alles verkauft werden soll: Neben Äpfeln, Birnen und Nüssen wurden auch selbst gebackenes Brot, Bilderrahmen mit Fotos, Tiergemälde, von den Kindern gestaltete Kissen sowie von Mamas genähte Mützen und Schals zum Verkauf angeboten.

Doch bis es endlich soweit war, mussten noch viele Vorbereitungen getroffen werden: Nüsse abwiegen, Geld kennenlernen, Preisschilder basteln, Brot backen, Früchte in Körbchen zählen und Vieles mehr.

So öffneten am 28.10. morgen um 8.00 Uhr viele gut bestückte Marktstände und wir möchten uns für die zahlreichen Besucher, welche den Weg zu uns gefunden hatten, recht herzlich bedanken. Für jeden war etwas dabei und niemand musste mit leeren Händen nach Hause gehen.

Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, da der Elternausschuss den Markttag mit Kaffee und Kuchen versüßte.

k-4.11.2016 rot 021

k-4.11.2016 rot 022

k-4.11.2016 rot 026

k-4.11.2016 rot 029

k-4.11.2016 rot 033

k-4.11.2016 rot 037

k-4.11.2016 rot 039

k-4.11.2016 rot 040

k-4.11.2016 rot 044

k-4.11.2016 rot 052

 

 

 

 

Den Abschluss der Marktwoche bildete der „Papa-Tag“, zu dem die KiTa-Kinder ihre Papas eingeladen hatten. Neben dem Kürbis schnitzen stand unter anderem noch ein Zuordnungsspiel mit Farben auf dem Programm, bei welchem verschiedene Früchte den farblich passenden Marktständen zugeordnet werden mussten.

Beim Geschmacksspiel wurden die empfindlichen Geschmacksnerven getestet: verschieden Obst- und Gemüsesorten mussten mit verbundenen Augen erkannt werden.

Außerdem konnten Kinder und Papas im Bewegungsraum gemeinsam aktiv werden: Beim Bewegungsspiel „Obstgarten“ galt es, gemeinsam die Früchte zu ernten, bevor der Rabe alles aufgegessen hat. Das war vielleicht spannend!

Auch hier durfte die Verpflegung nicht fehlen und so konnten sich alle bei leckerem Kuchen und Wasser oder Apfelsaftschorle stärken.

 

k-4.11.2016 rot 054

k-4.11.2016 rot 055

k-4.11.2016 rot 058

k-4.11.2016 rot 059

k-4.11.2016 rot 060

k-4.11.2016 rot 062

k-4.11.2016 rot 063

k-4.11.2016 rot 064

k-4.11.2016 rot 068

k-4.11.2016 rot 071

 

 

 

 

 

Elternausschuss 2016/2017

Der Elternausschuss für das KiTa-Jahr 2016/2017 stellt sich vor

In der Elternversammlung am 29.09.2016 wurden wir zum Elternausschuss für das Kindergartenjahr 2016/2017 gewählt. Für das uns entgegengebrachte Vertrauen danken wir Euch/Ihnen!

Um unsere Aufgaben wahrnehmen zu können, werden wir von der Kindergartenleitung und dem Träger umfassend über wesentliche Entscheidungen informiert und angehört. Wie der Elternausschuss in den Jahren zuvor, wollen auch wir für alle Eltern, Erziehungsberechtigten und Erzieherinnen ein offenes Ohr haben. An uns als Elternausschuss kann alles, was den Kindergarten betrifft herangetragen werden – egal, ob es sich um Verbesserungsvorschläge und Ideen oder Kritik und Probleme handelt. Unsere Kontaktdaten könnt Ihr / können Sie in der Tabelle nachlesen.

In unserer ersten Sitzung haben wir Frau Yvonne Dickes zur Vorsitzenden des Elternausschusses und Frau Sabrina Bachmann zu Ihrer Stellvertreterin gewählt. Als Ansprechpartner stehen wir aber alle gleichermaßen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf ein schönes Jahr mit unseren Kindern, den Eltern/Erziehungsberechtigten und den Erzieherinnen!

Der Elternausschuss

Sabrina Bachmann, Yvonne Dickes, Sven Guillemoz, Bastian Hilsenbek, Claudia Lorenz, Denise Nitschke, Tina Steitz.

 Kontaktdaten Elternausschuss 2016/2017

 

 

Copyright